Lisa M. Najavits

Trauma, Sucht und die Suche nach Sicherheit

Neue Strategien der Selbsthilfe bei Belastungsstörungen und begleitendem Substanzmißbrauch




Inhaltsverzeichnis pdf
Leseprobe pdf

336 Seiten, Klappenbroschur  |  29 EUR  |  1. Auflage 2018  |  ISBN 978-3-944476-25-4

Originaltitel: „Recovery from Trauma, Addiction, or Both“
Aus dem Amerikanischen von Theo Kierdorf & Hildegard Höhr



  • Klappentext
  • Leserstimmen
  • Autorenporträt
  • Experten-Kontakte
  • Thematisch verwandte Titel
  • Buch bestellen

„Dieses Buch ist sensationell. Einleuchtend und außerordentlich praxisbezogen geschrieben, faßt es zusammen, was Dr. Najavits in mehr als drei Jahrzehnten Praxis und Forschung als für Patienten mit dieser Problematik von Nutzen erkannt hat. Seite für Seite hilft sie ihren Lesern, sich den Vorgängen in ihrem Inneren zu stellen. Ein Buch dieser Art legt man sich neben das Bett, um es immer wieder zu Rate zu ziehen, wenn man Hilfe sucht … Ich kann dieses Buch nur nachdrücklich empfehlen.“ – Bessel A. van der Kolk, Autor von „Verkörperter Schrecken“


Trauma und Sucht sind zwei der am häufigsten vorkommenden und zugleich schwierigsten Probleme, mit denen Menschen konfrontiert werden. Aber beide sind heilbar!


In ihrem sehr motivierenden Buch erklärt Lisa M. Najavits, die für diese Problematik führende Spezialistin, den Zusammenhang zwischen Trauma und Sucht und erläutert wissenschaftlich geprüfte Selbsthilfestrategien, die Menschen in jedem Stadium ihres Genesungsprozesses nutzen können.

 

Alle Kapitel des Buches enthalten inspirierende Berichte von Menschen, die mit den jeweils beschriebenen Techniken gearbeitet haben, außerdem Fragen für die Reflexion, Übungen und andere praktische Hilfsmittel. Betroffene können durch dieses Buch lernen,

  • effektive Bewältigungsfertigkeiten zu entwickeln, damit ihre Zukunft besser wird, als ihre Vergangenheit es war;
  • für ihre eigene Sicherheit zu sorgen und sich Unterstützung zu verschaffen;
  • eigene Ziele zu formulieren und einen Plan zu entwickeln, der sie in einem auf ihre Bedürfnisse abgestimmten Tempo zu ihren Zielen führt;
  • Mitgefühl gegenüber Selbstbeschuldigungen und Schuldzuweisungen den Vorzug zu geben;
  • der Mensch zu werden, der sie wirklich sein wollen!
Leserstimmen

„In ihrem außergewöhnlichen Buch wendet sich Lisa Najavits auf eine sehr klare, praxisbezogene und äußerst fesselnde Weise an unterschiedliche Interessentengruppen. Sie richtet ihren Blick unerschrocken auf die Probleme, mit denen Menschen konfrontiert werden, die versuchen, Traumata und Suchterkrankungen zu überwinden. Bei alldem vergißt die Autorin nie, eine Botschaft der Hoffnung zu übermitteln. Menschen, die mit einem Trauma, einer Sucht oder mit beidem ringen, weist Dr. Najavits einen Weg, der ihnen zu einem erfreulicheren Leben verhelfen kann. Therapeuten können ihren Patienten dieses Buch ergänzend zu einer Therapie empfehlen.“ — Joan E. Zweben, Ph.D., Executive Director des East Bay Community Recovery Project, Oakland, Kalifornien


„Diese Publikation ist sehr zu begrüßen. Dr. Najavits beschreibt in einem umfassenden Rahmen die Arbeit an der Genesung. Indem sie ihre umfangreiche klinische Erfahrung mit den Stimmen von Menschen im Genesungsprozeß verbindet, legt sie ein erstaunlich vielfältiges und für Hilfesuchende sehr ergiebiges Handbuch vor.“ — Stephanie S. Covington, Ph.D., Autorin von „Frauen und das Zwölf Schritte Programm“

Autorenporträt

LISA M. NAJAVITS, Ph. D., ist Adjunct Professor of Psychiatry an der Medical School der University of Massachusetts und Director of Treatment Innovations, LLC. Sie führt wissenschaftliche Untersuchungen und Ausbildungen im Bereich psychischer Störungen und Sucht durch. Sie war 25 Jahre lang Fakultätsmitglied der Harvard Medical School und hat zwölf Jahre lang an der Boston University School of Medicine und im Veterans Affairs Boston Healthcare System gearbeitet. Dr. Najavits hat für ihre Forschungstätigkeit viele Auszeichnungen erhalten und ist Autorin des Buches „Seeking Safety: A Treatment Manual for PTSD and Substance Abuse“ (dt.: „Posttraumatische Belastungsstörung und Substanzmissbrauch – Das Therapieprogramm ‚Sicherheit finden‘“).

Experten-Kontakte

Lisa M. Najavits: https://www.treatment-innovations.org/lisa-najavits.html

Thematisch verwandte Titel

Scaer

Mary Beth Williams & Soili Poijula

Das PTBS-Arbeitsbuch
Wirksame Techniken zur Überwindung von Symptomen traumatischer Belastung

» mehr erfahren
Bessel van der Kolk
Verkörperter Schrecken
Traumaspuren in Gehirn, Geist und Körper und wie man sie heilen kann

» mehr erfahren


Buch bestellen

Sie erhalten unsere Bücher im gutsortierten Fachbuchhandel oder können sie bei jeder anderen Buchhandlung bestellen.

Oder – ganz bequem und unkompliziert! – Sie drucken unser für Sie vorbereitetes pdf-Bestellformular aus und faxen uns dieses ausgefüllt und unterschrieben zurück (Fax: +49 (0)5295 / 93 02 69).

Oder Sie schicken uns eine eMail mit Ihrer Bestellung () oder rufen uns an (+49 (0)5295 / 99 57 81).





Wortschatz des Monats

„Lausche dem Wind – er spricht. 

Lausche der Stille – sie spricht. 

Lausche deinem Herzen – es weiß.“

Spruchweisheit der 

amerikanischen Ureinwohner