Stephen Rollnick, William R. Miller & Christopher C. Butler

Motivierende Gesprächsführung in den Heilberufen

Core-Skills für Helfer




Inhaltsverzeichnis pdf
Leseprobe pdf

256 Seiten, Klappenbroschur  |  25 EUR  |  2. Auflage 2020  |  ISBN 978-3-9813389-7-3

Originaltitel: „Motivational Interviewing in Health Care“
Aus dem Amerikanischen von Theo Kierdorf & Hildegard Höhr



  • Klappentext
  • Leserstimmen
  • Autorenporträt
  • Experten-Kontakte
  • Thematisch verwandte Titel
  • Buch bestellen

„Professionelle Helfer im Gesundheitsbereich haben oftmals nur wenig Zeit, sich mit der Ambivalenz bzw. den Widerständen ihrer Patienten gegen notwendige Verhaltensänderungen auseinander zu setzen, was bei Ärzten, Sozialarbeitern, Case Managern etc. zu enormen Belastungen führt. Dass sich aber selbst im turbulenten Alltag die wesentlichen Elemente der Motivierenden Gesprächsführung entlastend für beide Seiten einsetzen lassen, zeigen Rollnick et al. in diesem Buch prägnant, leserfreundlich und an vielen konkreten Beispielen nachvollziehbar dargestellt. Von der Essenz dieses hinsichtlich seiner Wirksamkeit empirisch vielfach belegten Beratungsstils, wie sie in diesem überaus praxisnahen Buch beschrieben ist, können alle Praktiker im Gesundheitsbereich profitieren.“ – Dr. Petra Maria Schwarz, MINT-Trainerin / www.gc-schwarz.de


Ein wichtiger Aspekt der Gesundheitspflege besteht heute darin, Patienten zu helfen, durch Veränderung von Lebensgewohnheiten ihre gesundheitlichen Probleme selbst positiv zu beeinflussen. Das Buch Motivierende Gesprächsführung in den Heilberufen wendet sich speziell an alle in der Gesundheitspflege Tätigen und erläutert ihnen Möglichkeiten, ihre Kommunikation mit den Patienten deutlich zu verbessern, wobei das Ziel darin besteht, die Patienten zu Entscheidungen zu geleiten, die sich positiv auf ihren Gesundheitszustand auswirken, ob in Form von Abnehmen, Körpertraining, Raucherentwöhnung, Medikationsadhärenz bis hin zu sicheren Sexualpraktiken. Wenn aufklärende Information und Ermahnungen nicht gefruchtet haben, vermag die Motivierende Gesprächsführung oft, notwendige Verhaltensänderungen einzuleiten. Fesselnde Dialogtranskripte und Fallvignetten veranschaulichen die Core-Skills der Motivierenden Gesprächsführung und erläutern, wie sich dieser evidenzbasierte Ansatz bei jeder Art von Tätigkeit im Gesundheitswesen nutzen läßt.

Leserstimmen

„Im Zentrum aller Rehabilitationsarbeit stehen zwei Grundsätze: (1) Der Patient ist das wichtigste Mitglied des Behandlungsteams. (2) Der Rehabilitationsprozeß erfordert, daß die Patienten neue adaptive Verhaltensweisen erlernen und auch nutzen. Wie können wir diese beiden zentralen Ideen in unseren Interaktionen mit Patienten zum Leben erwecken? Das vorliegende Buch ist die Antwort auf diese Frage. Es enthält nützliche theoretische Erläuterungen, erklärt bewährte Methoden und führt zur Veranschaulichung zahlreiche klinische Beispiele an. Das dargestellte Material ist gut verständlich und setzt keine besonders ausgeprägten Kenntnisse im Bereich der Psychologie voraus. Die im Buch übermittelten Botschaften und Fertigkeiten sollte jeder in der Rehabilitation Tätige beherrschen.“ – Stephen T. Wegener, PhD, ABPP, Leiter der Division of Rehabilitation Psychology im Department of Physical Medicine and Rehabilitation, Johns Hopkins University

„Das Buch hält, was es verspricht: Es stellt praktische, effektive und effiziente Strategien für die Verbesserung von Interaktionen mit Patienten vor, bei denen Verhaltensänderungen dringend notwendig sind. Die Autoren, gleichzeitig die maßgebenden Entwickler der Motivierenden Gesprächsführung, haben diese hochwirksame und evidenzbasierte Intervention auf einige wenige zentrale Kompetenzen und Fertigkeiten reduziert, die leicht zu verstehen, zu erlernen, anzuwenden und, was am wichtigsten ist, in die reale klinische Praxis zu integrieren sind.“ –  Michael G. Goldstein, MD, Associate Director for Clinical Education and Research des Institute for Healthcare Communication und des Department of Psychiatry and Human Behavior der Warren Alpert Medical School an der Brown University

„Die praktische Orientierung dieser Anleitung ermöglicht die Nutzung der Motivierenden Gesprächsführung in der täglichen Praxis im Gesundheitsbereich. Das Buch beschäftigt sich insbesondere mit dem Warum und Wie des Führens von Gesprächen über notwendige Verhaltensänderungen. Es hilft Klinikern, darauf zu achten, was ihre Patienten wirklich sagen, und sie bei der Auflösung ihrer Ambivalenz bezüglich bestimmter eigener Verhaltensweisen zu geleiten.“ – Carol R. Schermer, MD, MPH, Department of Surgery, Division of Trauma, Loyola University Medical Center

Autorenporträt

STEPHEN ROLLNICK, PhD, ist klinischer Psychologe und Professor of Health Care Communication im Department of Primary Care and Public Health an der Cardiff University in Wales/GB. Er war 16 Jahre lang in der ärztlichen Grundversorgung tätig und arbeitete dann als Lehrer und Forscher im Bereich der Kommunikation im Gesundheitswesen. Dr. Rollnicks besonderes Interesse gilt schwierigen Konsultationen im gesundheitlichen und sozialpsychologischen Bereich.


WILLIAM R. MILLER, PhD, ist Emeritus Distinguished Professor of Psychology and Psychiatry an der University of New Mexico (UNM). Er war als Director of Clinical Training des von der American Psychological Association gebilligten Doktoratsstudiums in klinischer Psychologie der UNM sowie als Co-Direktor des Center on Alcoholism, Substance Abuse, and Addictions (CSAA) der UNM tätig. Dr. Miller hat 35 Bücher und über 400 Aufsätze in Fachzeitschriften und Buchbeiträge veröffentlicht. Das Institute for Scientific Information nennt ihn einen der meistzitierten Wissenschaftler weltweit.


CHRISTOPHER C. BUTLER, MD, ist Professor of Primary Care Medicine und Leiter des Department of Primary Care and Public Health der Cardiff University. Im Rahmen seines Doktoratsstudiums beschäftigte er sich unter Anleitung von Stephen Rollnick mit auf Verhaltensänderung zielender Beratung von Rauchern und untersuchte, wie diese Klientel entsprechende Ratschläge von Ärzten aufnahm. Er betreibt in Süd-Wales eine allgemeinmedizinische Praxis.

Experten-Kontakte

Stephen Rollnick: www.stephenrollnick.com

William R. Miller: www.williamrmiller.net


David B. Rosengren: www.2sft.com

Fortbildungsmöglichkeiten in D: www.motivational-interview.de; Dr. Petra Maria Schwarz – www.gc-schwarz.de

MI in Österreich: www.suchtvorbeugung.net/mi/

MI-Interessengemeinschaft Schweiz: www.motivationalinterviewing.ch

Offizielle Website für MINT-Trainer: www.motivationalinterviewing.org
Thematisch verwandte Titel

RosengrenDavid B. Rosengren
Arbeitsbuch Motivierende Gesprächsführung
Trainingsmanual
Mit einem Vorwort von William R. Miller & Stephen Rollnick

» mehr erfahren





Buch bestellen

Sie erhalten unsere Bücher im gutsortierten Fachbuchhandel oder können sie bei jeder anderen Buchhandlung bestellen.

Oder – ganz bequem und unkompliziert! – Sie drucken unser für Sie vorbereitetes pdf-Bestellformular aus und faxen uns dieses ausgefüllt und unterschrieben zurück (Fax: +49 (0)5295 / 93 02 69).

Oder Sie schicken uns eine eMail mit Ihrer Bestellung () oder rufen uns an (+49 (0)5295 / 99 57 81).





Wortschatz des Monats

„Wir machen die Welt zu einem besseren Ort, indem wir das Leben der Menschen sicherer machen.“
Stephen Porges