G.P. Probst Verlag GmbH

In den Rauten 3

33165 Lichtenau / GERMANY


Tel.: +49 (0)5295 / 99 57 81 l Fax: +49 (0)5295 / 93 02 69

www.gp-probst.de
eMail: verlag(at)gp-probst.de



WilberDrucken

Ken Wilber

Das Atman-Projekt –
Streben der Seele nach Einheit

 


Buch bestellen1. Auflage 2012 | 272 Seiten, Klappenbroschur | ISBN 978-3-9813389-8-0 | 22 EUR


Originaltitel:
„The Atman Project“
Aus dem Amerikanischen von Theo Kierdorf & Hildegard Höhr


 

Die vorliegende Ausgabe ist eine völlig überarbeitete Neuauflage dieser mittlerweile zum Klassiker gewordenen Synthese psychologischen und spirituellen Denkens und enthält ein neues Vorwort, das der Autor anläßlich der amerikanischen Neuauflage geschrieben hat. Das Buch gilt als wegweisendes Schlüsselwerk zum Verständnis von Ken Wilbers Denken und stellt bereits früh das Wilbersche „Integrale“ in kompakter Form vor.


Wilber verfolgt in diesem Buch die menschliche Entwicklung von der frühen Kindheit bis ins Erwachsenenalter und darüber hinaus in jene Zustände hinein, die von Mystikern und spirituellen Weisen aller Zeiten beschrieben wurden. Die spirituelle Entwicklung so außergewöhnlicher Menschen wie Buddha und Jesus gibt uns Hinweise darauf, in welche Richtung sich letztlich alle Menschen auf ihrem Weg zur Transzendenz entwickeln werden.

Das Buch wird gerühmt als die erste Psychologie, der es umfassend gelingt, östliches und westliches, konventionelles und kontemplatives, orthodoxes und mystisches Denken in einem kohärenten Zusammenhang zu vereinen. Diese wichtige Einführung in Ken Wilbers Denken über die Entwicklung des menschlichen Bewußtseins wurde vom Autor um ein neues Vorwort ergänzt, in dem er eine Verbindung zwischen seinem relativ frühen Buch und den aktuelleren Tendenzen seines Denkens herstellt.

Ken Wilber schreibt in seinem neuen Vorwort:
„Wir suchen die Seele in der Welt der Zeit – doch die Seele ist zeitlos und in der Welt der Zeit nicht zu finden. Wir suchen die Seele in der Welt des Raumes – doch die Seele ist raumlos und in der Welt des Raumes nicht zu finden. Wir suchen die Seele in diesem oder jenem Objekt, funkelnd und faszinierend und voller Ruhm und Glanz – doch die Seele ist kein Objekt, und man kann sie in der Welt der Dinge weder sehen noch begreifen.
Wir suchen also nach der Seele auf Arten, die verhindern, daß wir unser Ziel erreichen, und deshalb müssen wir mit Trostpreisen Vorlieb nehmen, was uns immerfort durch die unglückselige Welt von Zeit und Schrecken, Raum und Tod, Sünde und Trennung, Einsamkeit und Tröstung treibt und uns darin gefangen hält. Das ist das Atman-Projekt.“


 

Leserstimmen


„Wilber hat sich mit diesem Buch einen Namen als wichtigster Kenner der gesamten psychologischen Literatur und der Bewußtseinsforschung gemacht.“ – Kenneth Ring

„Niemand, nicht einmal Jung, hat so viel wie Wilber getan, um die westliche Psychologie für die bewährten Einsichten der Weisheitstraditionen der Welt zu öffnen.“ – Huston Smith

 

Autorenporträt


KEN WILBER, geb. 1949, amerikanischer Philosoph und wichtigster Vertreter der Transpersonalen Psychologie. Gilt als genialer, interdisziplinärer Denker unserer Zeit und bedeutender Theoretiker eines integralen Weltbildes. Seine zahlreichen Bücher wurden in viele Sprachen übersetzt. Er lebt und arbeitet in Boulder, Colorado.


 

Weitere Titel des Autors


1

2

3

4

5

 

und noch mehr!



 

----

 

 

Experten-Kontakte


Ken Wilber: www.kenwilber.com

Integrales Forum: www.integralesforum.org







 

Thematisch verwandte Titel


Mary Beth Williams & Soili Poijula PTBSMary Beth Williams & Soili Poijula
Das PTBS-Arbeitsbuch
Wirksame Techniken zur Überwindung von Symptomen traumatischer Belastung

» mehr erfahren




 

Buch bestellen

Sie erhalten unsere Bücher beim gutsortierten Fachbuchhandel oder können sie bei jeder anderen Buchhandlung bestellen.
Im Internet erhalten Sie das Buch „Das Atman-Projekt – Streben der Seele nach Einheit“ von Ken Wilber zum Beispiel bei
Amazon »
Lehmanns Media »

Oder – ganz bequem und unkompliziert! – Sie drucken unser für Sie vorbereitetes pdf-Bestellformular aus und faxen uns dieses ausgefüllt und unterschrieben zurück (Fax: +49 (0)5295 / 93 02 69).





 
Datenschutz AGB Impressum Kontakt