G.P. Probst Verlag GmbH

In den Rauten 3

33165 Lichtenau / GERMANY


Tel.: +49 (0)5295 / 99 57 81 l Fax: +49 (0)5295 / 93 02 69

www.gp-probst.de
eMail: verlag(at)gp-probst.de



Jill A. StoddardDrucken

Jill A. Stoddard & Niloofar Afari

Metaphern und Übungen für die ACT-Arbeit

Materialien für Therapeuten


Buch bestellen1. Auflage 2016 | 240 Seiten, Klappenbroschur | ISBN 978-3-944476-15-5 | 22 EUR

Originaltitel: „The big book of ACT metaphors“
Aus dem Amerikanischen von Theo Kierdorf & Hildegard Höhr


 

Mit einem Vorwort von Steven C. Hayes

 

„Eine wertvolle Ergänzung für den ACT-Werkzeugkasten.“ – Russ Harris




Wenn Sie Acceptance-and-Commitment-Therapie (ACT) praktizieren, wissen Sie, wie wichtig Metaphern und Übungen bei Behandlungen dieser Art sind. Metaphern helfen Klienten, zu ihren persönlichen Werten in Kontakt zu treten und individuelle Hindernisse zu überwinden, was ihnen ermöglicht, sich ganz bewußt und aufrichtig der Veränderung zu verpflichten. Dieses Buch enthält eine Fülle neuer unverbrauchter Übungen und Metaphern für die therapeutische Arbeit.

Die in der ACT-Praxis und -Forschung erfahrenen Autorinnen erläutern ausführlich die sechs zentralen ACT-Prozesse und beschreiben zahlreiche Metaphern und Übungen, die Patienten helfen, sich zu öffnen, präsent zu sein und im Sinne ihrer Werte und Ziele aktiv zu werden. Außerdem enthält das Buch Skripte für die Arbeit mit unterschiedlichen Klientengruppen sowie Übungen für die Arbeit an bestimmten Problemen, die in Therapiesitzungen häufig auftreten. Wenn Sie einen Klienten behandeln, der unter Angst, einer Depression oder Traumata leidet oder bei dem andere Symptome oder Konflikte zu erkennen sind, finden Sie in diesem Buch Werkzeuge, mit denen Sie die Lebenssituation des Betreffenden Übung um Übung verbessern können.

„Gute Psychotherapeuten sind gute Geschichtenerzähler. Sie können Klienten durch die Nutzung bekannten Wissens für völlig neue Aspekte gewinnen. Sie können informierende und heilende Erlebnisse kreieren. ... Metaphern und Übungen sind sprachliche Phänomene, aber sie setzen nicht auf der Ebene des unmittelbaren Wortsinns an und sind weder wertend noch analytisch. Ihre Botschaft ist von Natur aus sanfter, subtiler und individueller als logische Schlußfolgerungen oder Verhaltensregeln. Metaphern und Übungen sind Geschichten und Erlebnisse, die all das, was wir bereits wissen, mit Bereichen verknüpfen, in denen wir nicht von vornherein sicher sind, was wir tun sollen.

Dieses bemerkenswerte Buch beschreibt eine vielfältige Mischung von Metaphern und Übungen, die in der ACT und verwandten Therapieansätzen neue Arten erschließen sollen, über wichtige klinische Themen zu sprechen und sie zu erforschen. Die Geschichten und Übungen werden Ihnen – ebenso wie Ihren Klienten – in Erinnerung bleiben. Wenn Sie nicht wissen, welchen Weg Sie bei der Arbeit mit einem bestimmten Klienten einschlagen sollen, weisen Ihnen diese einfachen und klaren Prozesse den Weg und führen Sie in neue Gebiete, die es zu erforschen gilt.“ – Steven C. Hayes

Zielgruppe: Psychotherapeuten, Verhaltenstherapeuten, Acceptance-and-Commitment-Therapeuten.




 

Leserstimmen

„ACT ist in der Psychotherapie-Szene mit ungeheurer Kreativität, tiefgründiger Begeisterung und, was am wichtigsten ist, empirisch gut gestützt aufgetaucht. Weil diesem neuen Ansatz die Prämisse zugrunde liegt, daß menschliches Leiden eine bedauerliche Begleiterscheinung unserer Alltagssprache und unserer gängigen Vorstellungen ist, sind Metaphern für die ACT besonders wichtig. Jill A. Stoddard und Niloofar Afari haben solche Metaphern in einem sehr anregenden Nachschlagewerk zusammengestellt, das sich nicht nur für ACT-Praktiker, sondern für Psychotherapeuten ganz generell als sehr wertvoll und nützlich erweisen wird.“ – David H. Barlow, PhD, Professor für Psychologie und Psychiatrie an der Boston University



 

 

Autorenporträt


JILL A. STODDARD, PhD, ist Privatdozentin für Psychologie an der Alliant International University und Leiterin von The Center for Stress and Anxiety Management in San Diego, USA. Sie ist auf evidenzbasierte Behandlungen von Angst und verwandten Störungen spezialisiert.

NILOOFAR AFARI, PhD, ist Privatdozentin für Psychiatrie an der University of California, San Diego, und Leiterin der klinischen Forschung am VA Center of Excellence for Stress and Mental Health in San Diego.


 

Weitere Titel des Autors


1

2

3

4

5

 

und noch mehr!



 

----

 

 

Experten-Kontakte


Jill A. Stoddard: http://www.anxietytherapysandiego.com/





 

Thematisch verwandte Titel


EmersonMatthew McKay, Avigail Lev & Michelle Skeen
ACT und Schematherapie


» mehr erfahren





 

Buch bestellen

Sie erhalten unsere Bücher beim gutsortierten Fachbuchhandel oder können sie bei jeder anderen Buchhandlung bestellen.
Im Internet erhalten Sie das Buch „Metaphern und Übungen für die ACT-Arbeit“ von Stoddard & Afari zum Beispiel bei
Amazon »
Lehmanns Media »

Oder – ganz bequem und unkompliziert! – Sie drucken unser für Sie vorbereitetes pdf-Bestellformular aus und faxen uns dieses ausgefüllt und unterschrieben zurück (Fax: +49 (0)5295 / 93 02 69).





 
Datenschutz AGB Impressum Kontakt