G.P. Probst Verlag GmbH

In den Rauten 3

33165 Lichtenau / GERMANY


Tel.: +49 (0)5295 / 99 57 81 l Fax: +49 (0)5295 / 93 02 69

www.gp-probst.de
eMail: verlag(at)gp-probst.de



Hyman & PedrickDrucken

Bruce M. Hyman & Cherry Pedrick

Arbeitsbuch Zwangsstörungen

Wie Sie sich von zwanghaftem Verhalten befreien können



Buch bestellen1. Auflage 2013 | 424 Seiten, Klappenbroschur | ISBN 978-3-944476-01-8 | 28 EUR

Originaltitel: „The OCD Workbook“
Aus dem Amerikanischen von Theo Kierdorf & Hildegard Höhr


 

Das „Arbeitsbuch Zwangsstörungen“ hat bereits unzähligen Menschen mit Zwangsstörung geholfen, sich von ihren unangenehmen Symptomen zu befreien und die Hoffnung wiederzuerlangen, daß auch sie ein produktives Leben führen können. Dieses Buch wird daher auch von Kliniken und Therapieeinrichtungen auf der ganzen Welt empfohlen und genutzt. Es berücksichtigt die neuesten evidenzbasierten Erkenntnisse über Zwangsstörungen und den Umgang mit ihnen.

Das Arbeitsbuch enthält detaillierte Strategien zur Bewältigung alltäglicher Situationen, die der Leser sofort nutzen kann, sowie bewährte Selbsthilfetechniken, die es ermöglichen, die erzielten Fortschritte zu sichern. Außerdem enthält das Buch Informationen für Familienmitglieder, die Angehörige mit diesem Problem verstehen und unterstützen wollen. Leser, die unter einer Zwangsstörung oder damit verwandten Problemen wie einer körperdysmorphen Störung oder unter Trichotillomanie leiden, werden den enormen praktischen Nutzen des Buches sehr bald zu schätzen wissen.

Das „Arbeitsbuch Zwangsstörungen“ wird Betroffenen helfen, (a) mit Hilfe von Selbsteinschätzungswerkzeugen ihre Symptome und deren Schwere einzuschätzen, (b) mit Hilfe von kognitiv-behavioralen Selbsthilfewerkzeugen und -techniken eine Genesungsstrategie zu entwickeln und umzusetzen, und (c) die erzielten Fortschritte zu erhalten und zukünftige Rückfälle zu vermeiden.

Das „Arbeitsbuch Zwangsstörungen“ zählt mit rund 150.000 verkauften Exemplaren im englischsprachigen Raum zu den gefragtesten Titeln zu dieser Thematik.

„Es gibt zwar viele Selbsthilfebücher für Menschen, die unter einer Zwangsstörung leiden, aber nur wenige, die so umfassend und nützlich sind wie das von Hyman und Pedrick. Es ist all jenen, die unter dieser schmerzhaften Störung leiden und davon genesen wollen, dringend zu empfehlen.“ – Fred PENZEL, Ph.D., Leiter der Western Suffolk Psychological Services in Huntington/NY

 

Leserstimmen


„Der Leser erhält einen auch für Laien verständlichen umfassenden Überblick über die Möglichkeiten einer kognitiv-behavioralen Behandlung von Zwangsstörungen. Das Buch ist sehr eingängig, leicht verständlich und generell sehr ‚benutzerfreundlich‘ geschrieben. Jeder, der unter einer Zwangsstörung leidet, sollte es lesen.“ – Ian OSBORN, M.D., Psychiater, Assistenzprofessor für Psychiatrie am Health Science Center der University of New Mexico

„Das Buch erklärt sehr einleuchtend die Elemente einer modernen Behandlung von Zwangsstörungen. Ich werde es vielen meiner Patienten mit diesem Problem empfehlen. Es beschreibt plausibel und schrittweise das Vorgehen bei Verfahren wie Exposition und Ritualprävention. Zu meiner Freude fand ich darin auch Beispiele für die Anwendung der neuesten kognitiven Techniken. Es werden konkrete Empfehlungen für die Arbeit an vielen Formen von Zwangsstörungen gegeben, unter anderem an übertriebener Gewissenhaftigkeit, zwanghafter Angst vor aggressiven Handlungen und an Sammelzwängen.“ – James M. CLAIBORN, Ph.D., ABPP, Psychologe und wissenschaftlicher Berater der Obsessive-Compulsive Foundation

„Außergewöhnlich am vorliegenden Buch ist, daß es sowohl denjenigen, die selbst unter Zwangsstörungen leiden, als auch ihren Therapeuten praktische Hilfen bietet. Den Leidenden hilft es, ihr Problem besser zu verstehen und mit Hilfe bewährter Techniken selbst eine Linderung ihrer Symptome zu erreichen. Und Klinikern hilft es, eine Eingangsdiagnose zu erstellen, den konkret vorliegenden Subtypus der Störung zu identifizieren und einen erfolgversprechenden Behandlungsplan zu entwickeln.“ – Paul MUNFORD, Ph.D., Leiter des Programms für die Intensivbehandlung ambulanter Patienten am Cognitive Behavior Therapy Center for OCD and Anxiety in San Rafael

„Dies ist ein sehr gut aufgebautes Selbsthilfeprogramm für Menschen, die unter Zwangsstörungen leiden. Die Beispiele für die Anwendung von Elementen einer kognitiv-behavioralen Behandlung von Erwachsenen und Kindern mit dieser Art von Störung sind sehr ergiebig. Eltern und Familien finden Unterstützung und Hilfe bei der Auflösung ritualisierter Verhaltensmuster, und Therapeuten finden Anleitungen für die Nutzung von Verhaltensaufgaben, die es ermöglichen, das Leiden von Patienten mit Zwangsstörungen zu verringern.“ – Blanche FREUND, Assistenzprofessorin für Psychologie und Psychiatrie in der School of Medicine der University of Miami

„Eines der besten Selbsthilfebücher für Patienten mit Zwangsstörungen.“ – Bruce MANSBRIDGE, Ph.D., Autor des Buches „The Complete Idiot’s Guide to Conquering Obsessive-Compulsive Behavior“ und Assistenzprofessor an der University of Texas

 

Autorenporträt


BRUCE M. HYMAN, Ph.D., ist kognitiv-behavioraler Therapeut in privater Praxis in Hollywood/Florida, und seit 1991 Leiter des OCD Resource Center of Florida (www.ocdhope.com). Sein Spezialgebiet ist die kognitiv-behaviorale Behandlung von Erwachsenen und Kindern, die unter Zwangsstörungen, Erkrankungen des Zwangs-Spektrums und Angststörungen leiden.

CHERRY PEDRICK ist gelernte Krankenschwester und arbeitet als freie Autorin.

 

Weitere Titel des Autors


1

2

3

4

5

 

und noch mehr!



 

----

 

 

Experten-Kontakte


Bruce M. Hyman: www.ocdhope.com







 

Thematisch verwandte Titel


Davies Triggerpunkt-MassageClair Davies

Triggerpunkt-Massage der Schultern
Selbstbehandlung von Schultersteife, Schmerzen & Bewegungseinschränkungen
Mit einem Vorwort von David G. Simons

» mehr erfahren






 

Buch bestellen

Sie erhalten unsere Bücher beim gutsortierten Fachbuchhandel oder können sie bei jeder anderen Buchhandlung bestellen.

Im Internet erhalten Sie „Arbeitsbuch Zwangsstörungen“ von Bruce M. Hyman & Cherry Pedrick zum Beispiel bei

Amazon »
Lehmanns Media »

Oder – ganz bequem und unkompliziert! – Sie drucken unser für Sie vorbereitetes pdf-Bestellformular aus und faxen uns dieses ausgefüllt und unterschrieben zurück (Fax: +49 (0)5295 / 93 02 69).






 
Datenschutz AGB Impressum Kontakt