G.P. Probst Verlag GmbH

In den Rauten 3

33165 Lichtenau / GERMANY


Tel.: +49 (0)5295 / 99 57 81 l Fax: +49 (0)5295 / 93 02 69

www.gp-probst.de
eMail: verlag(at)gp-probst.de



Autorenhinweise für Manuskriptangebote


Sie möchten uns ein Manuskript oder das Konzept für ein Manuskript anbieten. Lesen und prüfen Sie für sich deshalb bitte nachfolgende Hinweise, die helfen sollen zu klären, ob auf der Basis unseres Verlagsprofils und unserer Buchthemen eine Zusammenarbeit möglich und sinnvoll erscheint:

  • Informieren Sie sich bitte über unser Programm und beantworten Sie sich danach die Frage, ob wir der richtige Partner für Ihr (geplantes) Buch sind.
  • Wenn Ihre Antwort ja lautet, bitten wir Sie um ein aussagekräftiges Exposé. Zur Erstellung des Exposés bedienen Sie sich bitte unseres nachfolgenden „Wegweisers“.
  • Bitte senden Sie uns Ihr Exposé bzw. Ihr Manuskript per eMail an g.probst(at)gp-probst.de. Vermeiden Sie bitte den Postweg, da wir aufgrund der Menge der bei uns eingehenden Manuskripte die auf diesem Wege zugesandten Manuskripte nicht zurückschicken.
  • Wir bestätigen den Eingang Ihres Exposés bzw. Manuskriptes per eMail. Nach Prüfung der Unterlagen (ca. vier Wochen) informieren wir Sie dann umgehend über unsere Entscheidung.


Senden Sie Ihr Exposé bzw. Manuskriptangebot an: g.probst [at] gp-probst.de

Wegweiser zur Erstellung eines Exposés

  1. Wir benötigen Ihre komplette Anschrift inkl. Telefonnummer und aussagekräftiger Kurzbiografie. Insbesondere sind Aussagen zum beruflichen Werdegang (Kompetenzen) im Zusammenhang mit dem Thema des geplanten Buches relevant. Hierzu gehören auch wesentlich Informationen über bisherige Publikationen (Bücher sowie Zeitschriftenaufsätze, Zeitungsartikel etc.).
  2. Teilen Sie uns Ihre Webseite(n) mit.
  3. Listen Sie bitte – sofern bereits vorhanden – möglichst mehrere alternative Titel- und Untertitelvorschläge für das geplante Buch auf.
  4. Informieren Sie uns über den geplanten Umfang des Buches – nennen Sie uns hierzu die von Ihnen prognostizierte Zeichenzahl – und über möglicherweise vorgesehene Illustrationen.
  5. Legen Sie einen realistischen Fertigstellungstermin für das Manuskript fest.
  6. Fassen Sie den Inhalt, die Botschaft und das Besondere Ihres Buches bitte auf rund 30 bis 40 Zeilen zusammen – Stichwort: USP.
  7. Senden Sie uns das vorläufige komplette Inhaltsverzeichnis sowie einige Probeseiten zum „Reinlesen“ mit.
  8. Definieren Sie bitte die Zielgruppe(n) Ihres geplanten Buches und entsprechende Verkaufsargumente für diese Zielgruppe(n).
  9. Informieren Sie uns über inhaltlich stark verwandte Buchtitel und worin sich Ihr geplantes Buch positiv von den anderen Arbeiten unterscheidet.


 
Datenschutz AGB Impressum Kontakt